Breaking Free— geistliche Festungen einreissen

2 Korinther 10,3-5 Denn obwohl wir im Fleisch wandeln, kämpfen wir doch nicht auf fleischliche Weise. Denn die Waffen unsres Kampfes sind nicht fleischlich, sondern mächtig im Dienste Gottes, Festungen zu zerstören. Absichten zerstören wir und alles Hohe, das sich erhebt gegen die Erkenntnis Gottes, und nehmen gefangen alles Denken in den Gehorsam gegen Christus.

Das Ziel der einzelnen Predigtabschnitte besteht darin, zu erläutern, wie es passiert, dass wir diesen Sünden unterliegen, und uns herauszufordern, Gewohnheiten und Schritte anzunehmen, die es uns ermöglichen, ein siegreiches christliches Leben zu führen.

16.09.18 Woche 1: Hochmut und Stolz kommen vor dem Fall

23.09.18 Woche 2: Ich habe überhaupt keine Lust – die Folgen der Trägheit

07.10.18 Woche 3: Fleischliche Lust und die Lust der Augen: Süßes Gift für die Seele

14.10.18 Woche 4: Gottes Reich ist nicht nur essen und trinken

21.10.18 Woche 5: Wohin mit meinem Zorn?

28.10.18 Woche 6: Ein böses Zwillingspaar: Neid und Eifersucht

04.11.18 Woche 7: Geiz ist nicht geil!